Die besten WG-Planer für dein Smartphone

Die WG-Planer App Flatastic

Mittlerweile bestimmen diverse Smartphone Apps unser Leben und unsere Kommunikation. Zahlreiche große Anbieter wie Whatsapp, Threema, iMessage oder der Facebook Messenger erleichtern uns den Austausch mit Freunden und Bekannten. Diese Apps werden auch immer häufiger zwischen WG-Bewohnern als WG-Planer genutzt, um das tägliche Miteinander zu meisten. Doch oft stoßen die Nutzer dabei an die Grenzen der Technik, denn die Apps sind mit ihren Funktionen für den Massenmarkt ausgelegt.

 

 

Endlich gibt es speziell für WG´s einige sehr interessante Nischen-Produkte, die sich genau das Thema WG-Kommunikation und Organisation auf die Fahne geschrieben haben und vieles innerhalb der WG erheblich vereinfachen. Ob es nun Erinnerungen an Mietzahlungen, digitale Putzpläne oder Kommunikationsmöglichkeiten sind. Die besten WG-Planer Apps wollen wir euch in diesem Artikel vorstellen.

 

 

Getestet haben wir die folgenden Kriterien:

 

Design: Ist das Design der App ansprechend.
Funktionen: Welche Funktionen bietet die App.
Bedienung: Lässt sich die App intuitiv bedienen?
WG-Tauglichkeit: Ist die App für das tägliche WG-Leben geeignet.
Service: Wie reagieren die Apps/Teams auf Kundenfragen.
Kosten: Was kostet die App.

 

Wir haben alle unten aufgeführten Apps einmal genau unter die Lupe genommen und ausprobiert, wie sie im WG-Alltag arbeiten und funktionieren.
 

hubble

 
hubble wurde von einem jungen Gründer-Team aus Berlin entwickelt. Die beiden kennen sich schon seit der Studentenzeit und betreiben unter anderem auch dieses WG-Portal hier und haben sich in vielen Jahren mit dem Thema Zusammenleben beschäftigt. Da ihnen die meisten Apps, die sie im Store gefunden haben nicht gefielen, haben sich die beiden hingesetzt und eine eigene WG-Planer App entwickelt. hubble ist anders, als die bisherigen Apps. Das ganze Konzept lebt von der Einfachheit. Das Design von hubble ist sehr ansprechend und die ganze App ist super einfach zu verstehen. hubble wird kontinuierlich erweitert und das Team freut sich jederzeit über Ideen und Feedback.
 
hubble bietet Wohngemeinschaften und Familien die folgenden Features:
 
Gemeinsamer Kalender:
Die Basis von hubble ist der gemeinsame Kalender. Hier können alle wichtigen Termine / To Dos mit Datum und Uhrzeit eingetragen werden.
 
Putzplan:
Der Kalender ist auch ein perfekter Putzplan. Alle Teilnehmer der App sehen, wer, was, wann putzen muss.
 
Einkaufsliste:
Mit der Einkaufsliste kann man ganz einfach den bevorstehenden Einkauf planen. Alle anderen Mitbewohner können munter Wünsche äußern, kommentieren und Produkte auf der Einkaufsliste ergänzen. Nach dem Einkauf trägt man einfach die Kosten ein und lädt ein Foto der Quittung hoch.
 
Ausgaben:
Mit der Ausgabe kann man alle Ausgaben wie Einkäufe, Miete oder Internet erfassen. An die Ausgabe kann ein Foto der Quittung angehängt werden.
 
Kasse und Kassensturz:
Mit der Kassensturz Funktionen werden auf Knopfdruck die Ausgaben abgerechnet. So erfährt jeder Mitbewohner, wer, wie viel, wem schuldet.
 
Bitte nicht stören:
Mit dieser Funktionen kannst du deinen Mitbewohner sagen, das du deine Ruhe brauchst.
 
Bin Zuhause:
Hiermit kannst du deinen Mitbewohnern sagen, dass du Zuhause bist.
 
Download iOS
Download Android

 

Unsere Bewertung:
Design: 9 von 10
Funktionen: 9 von 10
Bedienung: 10 von 10
WG-Tauglichkeit: 10 von 10
Service: 10 von 10
Kosten: 10 von 10

 

hubble App

 
 

Flatastic

Das Flatastic Team kommt aus Berlin. Mitgründer Malik ElBay sagt: „Wir wollen das Zusammenleben vereinfachen und harmonischer machen“. Die App gibt es schon seit über 1 Jahr und ist bereits in der Version 2.0.2 auf dem Markt. Aus unserer Sicht und Erfahrung einer der besten WG-Planer am Markt. Intuitiv zu bedienen, ein sehr ansprechendes Design und sinnvolle Funktionen. Die App hat im iOS Store über 55 Bewertungen bei durchschnittlich 4,5 Sternen.

 

 

Die Flatastic App bietet Wohngemeinschaften 3 Module:

 

Eine Einkaufsliste: Mit der jeder WG-Bewohner Artikel auf eine Liste in der App setzten kann. So wird sichergestellt, dass niemals das Toilettenpapier fehlt oder die Milch alle ist.

 

Die Abrechnungsfunktion: Diese hilft WGs, den Überblick über die Ausgaben zu behalten.
Sie bietet eine transparente Übersicht über alle ausstehenden Rechnung. Wer was gezahlt hat, wird jedem Mitbewohner sofort klar.

 

Der Putzplan: Dieser regelt alle in der WG anfallenden Aufgaben, wie Staubsaugen, Bad putzen usw. Wenn ein Mitbewohner eine Aufgabe erledigt hat, werden die anderen Mitbewohner darüber informiert.

 

Weiterhin bietet die App ihren Usern eine einfache Kommunikationsmöglichkeit. Mit den Shouts können die Mitbewohner dann individuelle Nachrichten austauschen.

 

Zusätzlich zur App bietet das Flatastic Team als einzige WG-Planer App auch eine Browserversion an.

 

Download iOS
Download Android

 

Unsere Bewertung:
Design: 8 von 10
Funktionen: 9 von 10
Bedienung: 9 von 10
WG-Tauglichkeit: 10 von 10
Service: 10 von 10
Kosten: 10 von 10

 

 

 

Fairshare

Das Flatshare Team kommt aus Australien. Die App versteht sich als privates soziales Netzwerk für euren Haushalt. Sie gibt es schon seit ca. 1 Jahr und ist bereits in der Version 2.0.0 auf dem Markt. Was als erstes auffällt ist, dass die Texte an der ein oder anderen Stelle falsch übersetzt wurden. Sonst ist die App super. Tolles Design und eine sehr logischer Aufbau. Jeder Button ist da, wo man ihn erwartet. Der Funktionsumfang ist ebenfalls sehr zufriedenstellend.

 

Die App bietet ihren Nutzern die folgenden Funktionen:

 

Mitbewohnern Aufträge zuweisen: Ihr könnt euren Mitbewohnern Aufträge zuweisen und zu diesen Aufträgen könnt ihr Punkte vergeben. So wird der Mitbewohner belohnt, wenn er die Aufgabe durchgeführt hat. Dieser „Gamification Ansatz“ ist anfangs zwar ganz nett, aber mit der Zeit merkt man, dass das nur Spielerei ist und nicht unbedingt dazu beiträgt, dass Aufgaben besser erledigt werden. Cool ist, dass die App mit einem Algorithmus arbeitet, so dass die App einem mit der Zeit schon beim eintippen der ersten Buchstaben die Aufträge automatisch zuweist. Die App hat im iOS Store über 14 Bewertungen bei durchschnittlich 4,5 Sternen.

 

Zahlungs Erinnerung: Diese Funktion stellt sicher, dass jeder genau weiß, was der andere Mitbewohner gezahlt hat. Egal ob Miete, Rechnungen oder Einkäufe, die App fasst alles zusammen.

 

Shopping Liste: Hiermit könnt ihr eine Einkaufsliste für die gesamte WG erstellen. So ist sichergestellt, dass niemals etwas fehlt.

 

Kommunikation: Auch mit der Faishare App könnt ihr mit der Wohngemeinschaft und ihren Mitbewohner kommunizieren. Das hilft besondern, wenn man kurz sagen möchte, dass man später kommt, oder am Wochenende die Eltern zu besuch kommen.

 

Download iOS
Download Android

 

Unsere Bewertung:
Design: 8 von 10
Funktionen: 8 von 10
Bedienung: 9 von 10
WG-Tauglichkeit: 10 von 10
Service: 6 von 10
Kosten: 10 von 10

 

Flatmate

Das Flatmate Team kommt aus Witten in der Nähe von Dortmund. Die App versteht sich als digitale WG-Kasse. Die App gibt es schon seit über 6 Monaten und ist bereits in der Version 1.3.4 auf dem Markt. Die Flatmate App gehört zur „Mates App“ Familie und soll euch das Bezahlen in Gruppen vereinfachen und konzentriert sich daher erstmal nur auf eine transparente Übersicht der Kosten, die in einer WG anfallen. Das ist sehr hilfreich, denn eine gute Übersicht der anfallenden Kosten, ist für jede WG nützlich und in diesem Bereich ist die App auch besser als ihrer Mitstreiter. Leider bietet die App dann halt nicht den vollen Funktionsumfang. Hier hoffen wir einfach, dass das „Mates App“ Team nachlegt, denn hinsichtlich Design und UI ist die bisherige App schon sehr gelungen. Die App hat im iOS Store über 60 Bewertungen bei durchschnittlich 4,5 Sternen.

 

Download iOS
Download Android

 

Unsere Bewertung:
Design: 8 von 10
Funktionen: 5 von 10
Bedienung: 9 von 10
WG-Tauglichkeit: 7 von 10
Service: 10 von 10
Kosten: 10 von 10

 

 

roomboard

Das roomboard Team kommt Stuttgart. Die roomboard App gibt es schon seit ca. 2 Jahren und ist in der Version 1.1.1 auf dem Markt. Die roomboard App verteilt wiederkehrende Aufgaben unter den Mitbewohnern und erinnert Mitbewohner falls die ihre zugewiesenen Aufgaben nicht erledigen. Die App funktioniert, macht aber leider einen nicht mehr ganz zeitgemäßen Eindruck. Das Team arbeitet wohl noch an der App und postet ab und zu auf der roomboard Facebook Seite, aber ein Update der App kam schon länger nicht mehr. Die letzte Aktualisierung im iOS Store war am 25.10.2013. Die App hat im iOS Store 35 Bewertung bei durchschnittlich 3,5 Sternen.

 

Download iOS
Download Android

 

Unsere Bewertung:
Design: 5 von 10
Funktionen: 3 von 10
Bedienung: 5 von 10
WG-Tauglichkeit: 7 von 10
Service: 6 von 10
Kosten: 10 von 10

 

 

Haus-Segen

Haus-Segen ist die neuste WG-Organisations App, die es seit ca. Mitte des Jahres für iOS und Android gibt. Ähnlich wie bereits Flatastic bietet die App folgende Haupt-Features: Eine Einkaufsliste, auf der die Mitbewohner Einkäufe aller Art eintragen können. Einen WG-Putzplan, der aufzeigt, welcher Mitbewohner was putzen darf. Einen Finanzplaner der Angibt welcher Mitbewohner was ausgegeben hat und gleichzeitig die daraus resultierenden Schulden berechnet.
 
Die Haussegen App bietet Wohngemeinschaften die folgenden Features:
 
Einkaufsliste
WG Putzplan
Finanzplaner
 
Die gesamte App ist noch sehr einfach gehalten und wirkt noch ausbaufähig. Das ist aber Anfangs kein Nachteil und fördert sogar etwas die Übersichtlichkeit. Das Grundkonzept erinnert uns etwas an Flatastic. Auch die Features sind weitesgehend genau gleich. Die User-Kommentare in den App Store über die App sind gemischt. Aber jedem sollte klar sein, dass eine neue App in der Anfangszeit immer etwas anfällig ist und auch mal einen Fehler hat. Wir sind bereits gespannt, wie die nächsten Version aussehen und welche Features uns noch erwarten.

 

Download iOS
Download Android

 

Unsere Bewertung:
Design: 5 von 10
Funktionen: 4 von 10
Bedienung: 5 von 10
WG-Tauglichkeit: 8 von 10
Service: 9 von 10
Kosten: 10 von 10
 

Unser Fazit:
 
Grundsätzlich kann jede der getesteten WG-Planer Apps das Leben in der Wohngemeinschaft vereinfachen und dazu beitragen, dass sich WG typische Aufgaben besser organisieren lassen. Uns hat die hubble App und Flatastic mit Abstand am besten gefallen. Beide Apps machen einen sehr guten Gesamteindruck. Auf dem zweiten Platz folgt Flatmate. Hier wünschen wir uns noch etwas mehr Funktionen. Auf dem dritten Platz kommt Fairshare und ganz neu auch Haus Segen. Bei Fairshare hat uns der spielerische Ansatz nicht so gut gefallen. Bei Haus Segen fehlt uns vielleicht etwas die innovation. Die App hat kein besonders Feature und geht stark in Richtung Flatastic. Auf dem letzten Platz kommt roomboard. Letztendlich ist es wie so oft im Leben auch Geschmacksache, welche App am besten Gefällt. Da alle Apps kostenlos sind, kann man ja auch einfach mal ausprobieren und für sich selbst herausfinden, welche WG-Planer App am besten zu der eigenen WG und ihren Mitbewohnern passt.

 


Über den Autor


Zurück zum Anfang ↑