WG-Ratgeber und Magazin

Sans-serif

Aa

Serif

Aa

Font size

+ -

Line height

+ -
Light
Dark
Sepia

Die schönsten Möbelklassiker

Es gibt so ein paar Möbelklassiker, die hätte jeder gern im Wohnzimmer stehen. Wir wollen euch mit diesem Artikel ein paar der schönsten Möbelklassiker vorstellen und zeigen euch auch preiswertere Alternativen. Das Problem bei Möbelklassikern ist meist, dass sie unglaublich teuer sind. Entweder weil sie von Hand gefertigt werden, weil eine große bekannte Marke dahintersteht, oder weil die guten Möbelstücke mit der Zeit so begehrt geworden sind. Meist treffen sogar alle drei Punkte auf einmal zu.

Die bekanntesten Möbelklassiker

Einer der bekanntesten Möbelklassiker ist der Vitra Lounge Chair. Dieser tolle Sessel meist in Kombination mit der Ottoman ist für viele der Inbegriff eines Klassikers. Grundsätzlich ist das mit den meisten Möbeln von Vitra so.

Ein weiteres tolles und bekanntes Möbel ist der Beistelltisch von Eileen Gray. Ein aus Metall gefertigter runder Beistelltisch der mit der Höhenverstellung optimal auf die Umgebung anzupassen ist.

Auch der Barcelona Chair von Knoll International ist sehr beliebt. Die schlichte Form in Verbindung mit Leder verleihen ihm eine klare Struktur und lassen ihn überall gut aussehen. Wer genau hinschaut kann ihn öfters in vornehmen Hotels in der Lobby beobachten oder in feinen Geschäften. Dieser Stuhl ist ein klares Statement.

Auch der Coffee Table von Vitra ist ein besonderer Klassiker. Die organische Form des Gestelles in Verbindung mit der Glasplatte wirken sehr zeitlos und Elegant zugleich.

Mehr Beispiele für Möbelklassiker findet ihr hier: https://blog.used-design.com/moebelklassiker/

Wie kombiniert man Möbelklassiker?

Grundsätzlich gilt hier: weniger ist mehr! Ein Klassiker pro Raum reicht. Nur so kann ein Klassiker seine volle Strahlkraft entfallt. Denn wenn wir mal ehrlich sind, welcher Star steht schon gerne mit anderen Stars auf der Bühne und genauso ist es auch bei Möbeln. Das heißt man sollte sich immer einen Klassiker raussuchen und diesen mit anderen gewöhnlichen Möbeln kombinieren.

Wo gibt es günstige Klassiker?

Klar, wer auf Kleinanzeigen die Augen aufhält, wird mit Sicherheit den ein oder anderen Klassiker finden. Aber hier gilt oft leider auch das die Preise teilweise zu hoch angesetzt werden. Die Zeit der Schnäppchen ist leider vorbei. Trotzdem gibt es auch Klassiker die sich Menschen mit schmalem Geldbeutel leisten können. Wie zum Beispiel der Frankfurter Stuhl oder USM Haller Elemente. Auch gibt es teilweise Vitra Stühle auch mal gebraucht billiger. Wir empfehlen hier den gebaucht Markt gut zu beobachten, sich einen Alert einzurichten und dann vor allem schnell zu sein.

Werbeplatz wg-suche.de - Skyscraper, Werbeplatz-Gruppe keine, Website www.wg-suche.de