WG-Ratgeber und Magazin

Sans-serif

Aa

Serif

Aa

Font size

+ -

Line height

+ -
Light
Dark
Sepia

Was ist eine inklusive WG?

Inklusion bedeutet, dass alle Menschen in unserer Gesellschaft ihren Platz finden. In inklusiven Wohngemeinschaften bringen wir Menschen mit Behinderungen und Menschen ohne Behinderungen zusammen.
 
So vielfältig wie klassische Studenten-WGs sind auch inklusive WGs. Manche sind durch einen Verein getragen, andere einfach privat organisiert. In vielen inklusiven WGs unterstützen die nicht- behinderten Bewohner*innen ihre behinderten Mitbewohner*innen im Alltag und können so ihre Miete reduzieren. Viele Menschen mit Behinderung sind aber auch nicht auf Unterstützung angewiesen oder organisieren ihre Unterstützung über einen Assistenzdienst und freuen sich einfach nur mit Dir in einer WG zu wohnen. Inklusive WGs sind in der Regel keine Zweck-WGs und nicht zur Zwischenmiete, sondern legen Wert auf eine Balance aus Privatsphäre und Gemeinschaftsleben.
 
Wie finde ich einen Platz in einer inklusive WG?
 
Gehe zu ZIMMERINSERATE LESEN und klicke auf Suche anpassen. Setze dort einen Haken bei „WGs für Menschen mit Behinderung“. Im Suchergebnis werden Dir dann alle WGs angezeigt, die angegeben haben, dass sie für Menschen mit Behinderung offen sind. Ob die WG bereits inklusiv ist oder es erst werden will, ob Unterstützung im Alltag geleistet wird oder nicht, erfährst Du in der Beschreibung oder im direkten Kontakt. Selbstverständlich kannst Du Dich auch bei inklusiven WGs bewerben, wenn Du keine Behinderung hast.
 
Wie kann meine WG inklusiv werden?
 
Wenn Du Dein WG-Zimmer inserierst, gehe zu und setze einen Haken bei „WOHNRAUM FÜR MENSCHEN MIT BEHINDERUNG“: Dein Inserat wird dann zusätzlich zu unserer Seite auch noch bei unserem Partners angezeigt. Mache Dir am besten im Vorfeld Gedanken über die folgenden Fragen und beantworte sie im Freitext Deines Inserats:
 
Wie ist Euer WG-Leben?
– Wer wohnt bereits in der WG?
– Unternehmt Ihr gerne was zusammen oder kocht lieber jeder sein eigenes Süppchen?
– Was ist in Deiner WG besonders?
– Warum wollt ihr inklusiv werden?
Wer kann einziehen?
– Kann bei Dir jemand einziehen, der im Alltag Unterstützung benötigt?
– Kannst Du Dir vorstellen Assistenzdienste für Deine*n Mitbewohner*in zu übernehmen?
 
Alles Weitere machst Du mit den Bewerber*innen direkt aus. Menschen mit Behinderung sind Experten in eigener Sache.
 
Unsere WG ist bereits inklusiv. Wie können wir neue Mitbewohner*innen finden?
 
Inseriere Euer WG-Zimmer und setze unter Details einen Haken bei „WOHNRAUM FÜR MENSCHEN MIT BEHINDERUNG“. Dein Inserat wird dann zusätzlich zu unserer Seite auch noch bei unserem Partner WOHN:SINN angezeigt. Bitte beschreibe außerdem im Freitext Deines Inserats.
 
Wie ist Euer WG-Leben?
– Wer wohnt bereits in der WG?
– Unternehmt Ihr gerne was zusammen oder kocht lieber jeder sein eigenes Süppchen?
– Was ist in Deiner WG besonders?
Wer kann einziehen?
– Sucht Deine WG eine*n Mitbewohner*in mit oder ohne Behinderung?
– Welche Unterstützung kann geleistet werden? Gibt es in Deiner WG besondere Aufgaben, die auf ein*e zukünftige*n Mitbewohner*in zukommen?
Was muss man sonst über Deine WG wissen?
– Ist Eure WG privat organisiert oder über einen Verein organisiert?
 
Falls vorhanden, kannst Du hier auch Euer Profil oder Eure Blogartikel von WOHN:SINN verlinken. Eine anschauliche Beschreibung ist unserer Erfahrung nach der beste Garant für eine erfolgreiche Mitbewohnersuche. Viel Erfolg beim WG-Casting!
 
Ich habe eine Behinderung. Wie kann ich eine inklusive WG gründen?
 
Wie Du mit unserer Hilfe eine WG gründen kannst, haben wir hier zusammengefasst. Was Du speziell bei der Gründung einer inklusiven WG beachten musst, erfährst Du im Gründungsleitfaden von WOHN:SINN. Falls Du weitere Unterstützung bei der Gründung brauchst, bietet WOHN:SINN Vorträge, Workshops und Beratung zu inklusivem Wohnen an.
 
Wie ist es in einer inklusiven WG zu leben?
 
Im Blog unseres Partners WOHN:SINN haben zahlreiche Bewohner*innen inklusiver WGs Geschichten aus ihrem WG-Leben veröffentlicht. Viel Spaß beim Stöbern!